aus Berlin - Reinickendorf

Tel.01627121431

Flexible Tagesbetreuung

EFH mit Garten, Spielgeräten, Planschbecken

www.tagesmutter-berlin.de

1  Kinderlieben

Bloodhound - Bluthund                                                             

 

Er ist ein absoluter Kinder - Familienhund. !!!!.


Der Bloodhound ist freundlich zu allen Wesen. Er gilt außerdem als
idealer Haus- und Familienhund, ist freundlich zu allen Wesen und
äußerst geduldig – ein reines Mönchsgemüt! 

Dieser sanfte, intelligente und anhängliche Hund
hat feines kurzes Haar und braucht eine starke Führung


Man mag es zunächst nicht recht glauben, doch folgende
Wesenszüge werden dem Bloodhound zugesprochen: Sanftheit, Intelligenz,
Anhänglichkeit  und Sturheit.

Kommen wir zum Negativen, oder besser, Charakteristischen am Bloodhound:
Er gilt als äußerst stur.

Seine Erziehung  erfordert Zeit, Erfahrung und eine gewisse Härte, denn der Hund scheint
jedes Kommando erst einmal überdenken zu müssen. Anschuldigungen oder
gar Strafen nimmt er schnell übel, und er vergisst niemals! Trotz einer
gewissen, durchaus charmanten Trotzigkeit sind erwachsene, wohl erzogene
Exemplare allerdings sehr angenehme Zeitgenossen. Ihre „Goldenen Jahre“
beginnen zwar erst ab dem vierten Lebensjahr und enden leider bereits
nach dem siebten. In dieser Blütephase ist nicht nur die Jagd mit den
Tieren aber eine wahre Freude. Noch etwas, das der Bluthund eher nicht
kann: Wachen.

 Er bellt mit seiner wohlklingenden tiefen Stimme zwar
jeden Eindringling an, beachtet mögliche Bösewichte dann aber nicht
weiter. Dafür ist er sehr pflegeleicht .Die Erziehung ist nicht einfach.
Der Hund scheint sich fast jedes Kommando erst einmal zu überlegen,
zumal wenn es zum ersten Mal gegeben wird. Dann Zwang anzuwenden erweist
sich allerdings schnell als ineffektiv.

 

 

Birgit Knoll bietet: